• Wir machen Physio­thera­peuten und Physio­therapie­praxen erfolgreich!

Unsere Erfa Tagung 2019: „Teamwork makes the Dream work“

Bericht Erfa-Tagung 2019 in Friedrichroda, Thüringen

7. bis 8. Juni, im H+ Hotel & SPA, in Friedrichroda (Thüringen, mitten in Deutschland 🙂 )

Danke für Bereicherung und Inspiration auf allen Ebenen. Elitheras, für uns seid ihr die Besten!

Erfa (Erfahrungsaustausch) übersetzen wir bei Elithera so: überschwängliche Wiedersehensfreude gepaart mit höchsten Erwartungen an eine Präsenzschulung voller Aha- und Oho-Momente – abgerundet mit einem außergewöhnlichem fünf Sterne Rahmenprogramm – natürlich alles perfekt organisiert und getimed.

Heimvorteil Deutschland

So bunt war unsere legendäre, alljährliche Erfa noch nie. 23 Moderatoren (inklusive Gäste), die auf über 400 m² Elithera Tagungsfläche – mit Panoramablick – ihr Bestes zum Besten gaben. Das war neu: Messestände unserer Kooperationspartner mit Trainingsgeräten zum Ausprobieren, Informationen zum Mitnehmen und Beratung, zum in Ruhe darüber nachdenken. Bei unseren letzten Erfa Tagungen auf Mallorca gestalteten sich die freien Stauräume in unseren Koffern eher übersichtlich. Diesmal konnten wir einpacken und einladen, was die Promo Kiste hergab. Es gab einiges zu verleihen, zu verlosen und zu verschenken – aber das nur so am Rande. Kultur als Auftakt zum Abendprogramm: von Ludwig dem Springer bis Luthers Tintenfasswurf – auf der Wartburg (übrigens ein UNESCO Weltkulturerbe) erwartete uns Eindrucksvolles für Augen und Ohren. Die Erfahrungsberichte unserer Partner standen diesmal im Fokus und begeisterten alle Teilnehmer. U. a. mit diesen Themen:

  • Mitarbeiter Recruitment
  • BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement), BGF (Betriebliche Gesundheitsförderung)
  • Trainingssoftware
  • funktionelle Bewegungstherapie in der Neurologie mit Robotik Technik
  • besondere Verordnungsbedarfe
  • Turn around der Praxis (mit neuer Ausrichtung und Elithera Tools den Monatsumsatz verdoppeln)

Endlich. Alle Elitheras unter einem Dach.

Das große Wiedersehen. Da ging einem schon das Herz auf. Manche Partner begegnen sich zwar zwischendurch auf unseren Regionaltreffen (nebst Kontakt über E-Mail, Elithera Forum und Telefon) aber so alle zusammen, von Physio zu Physio, das gibt’s eben nur einmal im Jahr.

Die meisten von uns waren für unser offizielles „Come Together“ im hoteleigenen Restaurant schon extra einen Tag früher angereist. Am Donnerstagabend (6. Juni), dann das große Treffen unserer erfolgreichen Physio-Unternehmer, teilweise mit Familie, die nach und nach aus allen Himmelsrichtungen einströmten. Bei Fingerfood und Kaltgetränken wurde bis spät in die Nacht rege diskutiert und resümiert. Bis wann? Das weiß nur, wer am Ende das Licht ausgeknipst hat … 🙂

Elithera Erfa Tagung 1. Tag

Das Opening von Karsten Wegener (Geschäftsführer Elithera Franchise- und Lizenzsystem für Physiotherapiepraxen) – ein Muss. Was erwartete die Teilnehmer? Wann war mitmachen, wann zuhören angesagt? Dann die offizielle Übergabe an Mandy Hielscher (Leitung der Systemzentrale) mit ihrem Jahresbericht als Startschuss für die Erfa 2019. Teamwork makes the Dream work – das diesjährige Motto zog sich wie ein roter Faden durch alle Themen. Gruppenvorteil Elithera: viele erreichen viel, als Einzelkämpfer stehst Du immer alleine da. Butter bei die Fische, bringen wir Erfolg als Zahlen auf den Tisch, bedeutet das eine Umsatzsteigerung des Elithera Netzwerks im Vorjahr von 9,4 %. Jeder Elithera Partner hat seinen Umsatz verbessert. Der donnernde Applaus war für uns alle, für alle Elitheras, die dazu beigetragen haben, dass unterm Strich unser gemeinsam erwirtschafteter Gesamtumsatz (2018) von 42.331.874,50 € steht. Eine grandiose Leistung!

Bericht der Systemzentrale, u. a.:

  • Ein kurzer Rückblick auf das letzte Jahr und die Projekte, die wir für das Elithera Netzwerk umgesetzt haben.
  • Vorstellung der Sonderkonditionen, die Elitheras ab sofort bei unseren Kooperationspartnern Cronbank, Schupp, AZH, E+S und Hocoma erhalten werden. Da konnte man das ein oder andere Kinn aufs Brustbein schlagen hören vor Staunen. Wir sprechen hier von Vergünstigungen, die sonst nur Klinikverbände erhalten. Kurzum, großartige Vorteile für jeden Einzelnen.
  • Webinare/Seminare …, unser Veranstaltungskalender ist pickepackevoll mit Schulungen für Kommunikation, Rechte- und Steuern, sowie Physio-Fachspezifisches. Luft nach oben ist immer. Unsere Angebote richten sich nach der Nachfrage und so hatte auch dieses Jahr jeder unserer Partner Gelegenheit seine ergänzenden Wünsche für Schulungsangebote in 2020 kundzutun.
  • Erweiterung unseres Rahmenvertrages mit der Therapieorganisationssoftware Theorg und die neuen, exklusiven Elithera-Konditionen.
  • Wird es eine Elithera Epay Gutscheinkarte geben? Einen E-Mail Newsletter für Patienten? … Vorstellung neuer Projekte, die wir mittelfristig realisieren möchten.

Erfahrungsbericht Trainingssteuerung mit YOLii, u. a.:

Trainingsgeräte kaputt. Neukauf oder Aufrüsten? Stefan Sievers (Elithera Gesundheitszentrum Marne) erklärte an eigenem Beispiel, welche Erfahrungen er beim Aufrüsten seines Therapie-Geräteparks gemacht hat (Ablauf, Kosten, Zeitaufwand …). Firma E+S, die für diese Aufrüstung von ihm bestellt wurde, war nicht nur auf der Bühne (mit Gastmoderator Peter Eichstädt), sondern auch mit einem Messestand vertreten. Elitheras konnten in den Pausen aktiv testen: ein Rückenbeuger/- strecker Gerät (von Schupp) und die einfache, individuelle Handhabung der Software YOLii.

Marketing bei Elithera, u. a.:

Und wieder ging es um Teamwork, um den Vorteil der Gruppe bei der Preisgestaltung für Marketingaktionen und dem Aufbau der Marke Elithera mit einheitlichem CI, vorgestellt von Ramona Wickmann.

Kooperationspartner kommen zu Wort

azh (Patrick Krüger), Cronbank (Sven Jakob, Harm Vollmers) und Schupp (Michael Schafisade) stellten ihre Kernkompetenzen und die Vorteile für Elithera Partner vor.
Für alle, die mehr erfahren wollten oder spezielle Fragen hatten, gab es in den Pausen, an den Messeständen der jeweiligen Aussteller, Gelegenheit dazu.
Ferner: Aussteller Physiofriends (vertreten durch Oliver Abt) mit dem EasyAngle – für einfache und genaue Bewegungsmessung. Begeisterte konnten sofort zuschlagen, selbstverständlich zu einmaligen Elithera Konditionen.

Bericht Elithera Beirat, u. a.:

Oliver Abt (Sport Reha Herford und Vlotho) stellte vor: Mit welchen Themen hat sich der Beirat im letzten Jahr beschäftigt, was steht dieses Jahr an. Ein Thema kristallisierte sich hier schon vor allen anderen heraus: Mitarbeiter Recruitment. Welche Konzepte bietet Elithera an, um Partner bei der Suche nach Therapeuten zu unterstützen? Welche Kernprozesse zum Einarbeiten neuer Mitarbeiter gibt es und wie kann jeder diese individuell für seine Praxis anpassen. Konkretes dazu folgte dann an Tag 2.

„Elithera Chapeau“

Ausgezeichnet sind wir alle, das wissen wir :-). Wer allerdings durch besondere Leistungen in den Bereichen: „bester Marketingumsatz (prozentual zur Praxisgröße)“ und „beste Umsatzsteigerung (prozentual zur Praxisgröße)“ an der Spitze brillierte, wurde nochmal offiziell gefeiert und mit einem Elithera Chapeau (unser hauseigener Best-Performance-Award) geehrt. Außerdem galt es zwei „CI-Umsteller“ auf Elithera zu ihrer Entscheidung zu beglückwünschen, die ebenfalls einen Elithera Chapeau abräumten. Ein schöner Abschluss des ersten Tages, der nur kurze Zeit später in einen fantastischen Abend münden sollte …

Abendprogramm auf der Wartburg

„Wart‘, Berg, Du sollst mir eine Burg tragen!“ Geschmack hatten sie, die Ludowinger, denn was uns nach unzähligen Stufen aufwärts erwartete, war jede Anstrengung wert. Fast 1.000 Jahre Geschichte in mittelalterlichem Burggewand. Auch wenn es Stimmen gab, die nach dem Aufstieg zum Besuch der Burgschänke plädierten, verstummten diese jedoch spontan bei der nur für uns angesetzten, geschlossenen Führung mit sehenswerten Highlights und spannenden Geschichten von Rittern und Burgfräuleins. Zum gemütlichen Teil ging es anschließend in den historischen Wappensaal, wo ein Mega-Menü als Buffet auf uns wartete, das keine Wünsche offen ließ. Ein Dankeschön an DJ Mario (Weltklassejungs), der für unsere Tanzbeinschwinger den musikalischen Brennstoff lieferte. Zurück wurden wir natürlich geshuttelt. Alles in allem, da sind wir uns wohl alle einig: ganz großes Kino.

Elithera Erfa Tagung 2. Tag

Turn Around der Praxis – Erfahrungsbericht

Nadine und Roger Emiljanow (Elithera Gesundheitszentrum Schwarmstedt) stellten Elithera Tools vor, die ihnen geholfen haben, ihre Praxisabläufe zu optimieren und ihre Umsätze beachtlich zu steigern. Welche Vorteile ziehen sie in der täglichen Zusammenarbeit aus dem System? Wie haben Mitarbeiter/Patienten auf die Partnerschaft mit Elithera und die positiven Veränderungen reagiert?

Erfahrungsbericht Mitarbeiter Recruitment, u. a.:

Das mit Abstand emotionalste Thema der diesjährigen Erfa. Beinahe jeder hatte zu dem Thema etwas beizutragen. Jeder schien irgendwie auf der Suche nach Physio- und/oder Ergotherapeuten zu sein. Daher gab es gleich drei Moderatoren, die ihre Erfahrungen und Erfolge bei der Mitarbeitersuche vorstellten:

Warum wollen Physiotherapeuten nicht in Privatpraxen arbeiten? Hartnäckige Gerüchte wie: „lange Tage an der Bank“, „da verdient man wenig Geld“, galt es mit einer gezielten Anzeigenkampagne entkräften. Duale Studenten als Mitarbeiter gewinnen (Voraussetzungen für Ausbilder, was darf ein dualer Student leisten …), als Arbeitgeber flexibel bleiben und guten Mitarbeitern einen Arbeitgeberwechsel so schwer wie möglich machen – Mitarbeiterbindung durch Vorteile und Benefits. Vorstellung des Elithera Konzepts „Tschüss-Schule Tüte“ für Berufsanfänger … und, und, und … hier wurde gewollt und gerechtfertigt die Zeitspanne für den Beitrag ein bisschen gedehnt 🙂

Robotische Geräte vom Weltmarktführer: Erfahrungsbericht mit dem Lokomat® und dem Armeo Spring® von Hocoma

Unser Elithera Partner NeuroReha Hameln, vertreten durch Laura Keller, hat beide Geräte seit Anfang letzten Jahres in Betrieb. Die Nachfrage ist immens. Wie kommen die Geräte bei Ärzten und Patienten an? Welche Unterstützung und Arbeitserleichterung haben die Therapeuten durch die modernste Technik? Was kostet die Anschaffung, welche Finanzierungsmöglichkeiten gibt es und selbstverständlich zu welchen Sonderkonditionen kaufen Elithera Partner bei Hocoma ein? Des Weiteren: Abrechnungsbeispiele und Anwendungsbeispiele. Letzteres konnte im kleinen Rahmen am Hocoma Messestand (mit Co-Moderator Thomas Hirt-Peterseim) mit dem Armeo®Senso getestet werden.

Erfahrungsberichte BVB (Besondere Verordnungsbedarfe)

Ein heißes Eisen, dass jede Menge Auslastungspotential für Physio- und Ergotherapie bietet und von unseren Elithera Partnern Gorden Erdmann (Elithera Reha- und Gesundheitszentrum Hameln) und Florian Volkmann (Elithera Gesundheitszentrum Rinteln) gerne angefasst wurde und wird. Konzepte zur Umsetzung in der Praxis, Umgang mit Ärzten und Adaption für ein Heimbesuchsmodell. Stets im Vordergrund: das Wohl unserer Patienten. Hochinteressant.

Neues im Elithera Campus

Unser Elithera Intranet bietet nicht nur sehr viel Informatives (z. B. ein elektronisches Handbuch mit über 400 beschriebenen Praxisprozessen), sondern auch ebenso viel Nützliches. Über welche neuen Tools und Funktionen sich Chefs und Mitarbeiter in Zukunft freuen dürfen, stellten Mandy Hielscher in Co-Moderation mit Henrike Althof-Schulz (Salutaris Detmold und Bad Salzuflen) theoretisch und praktisch live vor.

Erfahrungsbericht BGM (Betriebliches Gesundheitsmanagement), BGF (Betriebliche Gesundheitsförderung)

Svenja Schuster (Elithera Stockelsdorf, Elithera Beirat) und Thomas Motsch (Physio & Kraftpotential Heilbronn, Elithera Gesundheitszentrum Stein am Kocher) hatten Wertvolles aus eigener erfolgreicher Praxisumsetzung beizusteuern. U. a.:

  • Welche Voraussetzungen muss eine Praxis erfüllen?
  • Wie gelingt der Einstieg in die Betriebe?
  • Welchen Aufwand hat eine Praxis für BGM/BGF Maßnahmen?
  • Mit welchen Krankenkassen klappt die Zusammenarbeit reibungslos?
  • Welche Anschaffungen müssen getätigt werden?
  • Wie kann man sich zertifizieren lassen?
  • Welche Mitarbeiter sind dafür geeignet?
  • Wie können durch BGM/BGF neue Patienten generiert werden?

Expansionsmöglichkeiten mit Elithera

Zu guter Letzt sprach Karsten Wegener über interne und externe Wachstumsmöglichkeiten. Von der Vision zur Tat ist es nur ein kleiner Schritt. Ein passendes Thema für einen gelungenen Abschluss der Tagung. Engagierte Mitarbeiter erkennen und fördern: „Wenn Du Dich schon selbstständig machst, warum nicht mit Elithera?“. Konzepte für Selbstständigkeit in eigenen Reihen, sowie Filialisierung. Wir alle haben Pläne für die Zukunft, wir alle wollen uns entwickeln, wir wollen wachsen. Gemeinsam erreichen wir unsere Ziele leichter, gemeinsam schaffen wir das.

Wo bist Du jetzt und wo wirst Du in 5 Jahren sein?

Wir freuen uns darauf, allen Elithera Partnern auch im nächsten Jahr wieder attraktive Themen, interessante Neuheiten und ein paar unvergessliche Tage zu bescheren. Nach der Erfa ist vor der Erfa. See you!

Na? Neugierig? Möchtest Du auch mal an einer Erfa Tagung teilnehmen oder wissen, welche Vorteile Du als Elithera Partner hast? Ob Existenzgründer, Praxisinhaber, Franchise- oder Lizenznehmer, Du bist uns willkommen. Gerne beraten wir Dich in einem persönlichen Gespräch. Lass uns kennenlernen! Wir freuen uns auf Dich!

Ein ganz dickes Dankeschön an unsere Moderatoren der Systemzentrale, unsere Elithera Partner mit Erfa-Auftritt und unsere Gastmoderatoren:

  • Karsten Wegener (Systemzentrale)
  • Mandy Hielscher (Systemzentrale)
  • Ramona Wickmann (Systemzentrale)
  • Gorden Erdmann (Elithera Reha- und Gesundheitszentrum Hameln)
  • Laura Keller (Elithera NeuroReha Hameln)
  • Florian Volkmann (Elithera Gesundheitszentrum Rinteln)
  • Henrike Althof-Schulz (Salutaris Detmold und Bad Salzuflen)
  • Oliver Abt (Sport Reha Herford und Vlotho, Elithera Beirat)
  • Stefan Sievers (Elithera Gesundheitszentrum Marne, Elithera Beirat)
  • Svenja Schuster (Elithera Stockelsdorf, Elithera Beirat)
  • Nadine und Roger Emiljanow (Elithera Gesundheitszentrum Schwarmstedt)
  • Ines Scharpf (Scharpf Therapie und Training Krumbach)
  • Matthias Schulte (Elithera Gesundheitszentrum Wolfach)
  • Thomas Motsch (Physio & Kraftpotential GmbH, Elithera Gesundheitszentrum Stein am Kocher)
  • Thomas Hirt-Peterseim (Hocoma, Robotik Technik für funktionelle Bewegungstherapie)
  • Patrick Krüger (azh, Rezeptabrechnung und Branchensoftware für Heilmittel, Hilfsmittel und Pflege)
  • Sven Jakob (Cronbank AG)
  • Harm Vollmers (Cronbank AG)
  • Marco Kölsch (Schupp Therapiebedarf)
  • Michael Schafisade (Schupp Therapiebedarf)
  • Peter Eichstädt (E+S, Ausstatter und Berater für Therapie und med. Fitness)
  • Steve Wearn (E+S, Ausstatter und Berater für Therapie und med. Fitness)

und Danke an Olaf Remann (Elithera Gesundheitszentrum Landsberg), für das lauftrainingsorientierte FrühSPURTprogramm – Lauf ABC run by Elithera® – am Samstagmorgen – auch wenn wir nicht ganz vollzählig waren (die Sportschwänzer wurden notiert und müssen nächstes Jahr ein paar Extra-Runden drehen 😉



  • Carina

    schrieb am 29.06.2019 um 22:08

    Danke nochmal an ALLE, die diese tolle Veranstaltung möglich gemacht haben!

Beitrag kommentieren

Bitte verfasse einen Kommentar.

Dein Kommentar wird vor der Freischaltung von einem Admin moderiert.